Iran:US-Finanzministeriums hat Informationsminister der Islamischen Republik Iran sanktioniert

Informationsminister der Islamischen Republik( Ismail Khatib)

US-Finanzministeriums hat iranische Informationsminister( Ismail Khatib), den derzeitigen Informationsminister der Islamischen Republik, wegen Cyberaktivitäten gegen die USA und ihre Verbündeten sanktioniert.

Brian Nelson, Staatssekretär im Finanzministerium für Terrorismus und Finanzaufklärung, sagte, der Cyberangriff des Iran auf Albanien verstoße gegen die Normen eines friedlichen und verantwortungsvollen Verhaltens der Regierung.

Das US-Finanzministerium erklärte: „Im Juli 2022 störten Cyber-Bedrohungen, die schätzungsweise von der iranischen Regierung und dem Ministerium für Information und Sicherheit unterstützt werden, die Computersysteme der albanischen Regierung und zwangen die Regierung, die Online-Verwaltungsdienste für sie auszusetzen „.

Finanzministerium der Vereinigten Staaten

Reuters berichtete, dass der albanische Premierminister Edi Rama am Mittwoch (7. September) sagte, er habe allen Diplomaten und Mitarbeitern der iranischen Botschaft im Land befohlen, das Land innerhalb von 24 Stunden zu verlassen. Als Grund für diese Entscheidung Tiranas werden „schwere Cyberangriffe“ auf dieses Land genannt, die vom Iran durchgeführt wurden.