Iran: Verhaftung eines Lehrers während eines Interviews


Aziz Qasemzade, Sprecher der Berufsvereinigung der im Bildunssektor Beschäftigten der Provinz Gilan (Kanune Senfiye Farhangiyane Gilan), wurde am Sonntag verhaftet, während er von zu Hause aus dem Kanal „Man-o-To“ ein Interview gab. Der Kanal wird vom Ausland aus betrieben, die Interviews erfolgen durch Anrufe.
Es wird deutlich, dass die Behörde diese Sender, die im Ausland arbeiten, zeitnah verfolgen, wenn sie so schnell reagieren. Wir erinnern daran, dass die iranischen Behörden nicht davor zurückschreckten, einen iranischen Medienbesitzer in Istanbul zu ermorden, der vom Ausland aus einen iranischen Fernsehkanal betrieb.
Link zur fast halbstündigen Sendung:

https://youtu.be/9Q3uRYukD2I

https://news.gooya.com/2021/09/post-56485.php
vom 27. September 2021
در یک رویداد بی سابقه، سخنگو معلمان در حال مصاحبه با شبکه منوتو دستگیر شد