Iran: Zurück zu den Spitzentagen der Epidemie

Die Zahl der Corona-Opfer im Iran ist in den letzten Wochen – nach etwa anderthalb Monaten, in denen sie bis unter 50 Todesfälle pro Tag gefallen war – wieder gestiegen und liegt jetzt bei über 160 pro Tag.

Quelle: worldometer.com


Laut der Zeitung „Iran“ gab ein Sprecher des iranischen Gesundheitsministeriums gestern in seinem jüngsten Bericht bekannt, dass an dem Tag 162 Menschen zu den Opfern von Covid19 hinzugefügt wurden, was die Gesamtzahl der Opfer auf 10.670 erhöhte.

Laut Simasadat Lari stieg die Gesamtzahl der Covid19-Patienten im Land mit einem positiven Test um 2536 Personen auf 225.205 Personen. Laut Lari hat die Zahl der Covid19-Fälle auch in Teheran seit gestern erheblich zugenommen, was besorgniserregend ist.

Quellen:

https://www.worldometers.info/coronavirus/country/iran/