Iranische Ölpreise fallen

Preisverfall für iranisches Schweröl zu Beginn des Jahres 2020

Seit 6. Januar ist der Preis für iranisches Schweröl von 60,63 Dollar pro Barrel auf gestern (3. Februar) 44. 23 Dollar gefallen. Das ist ein Preisverfall von 16.4 Dollar in einem knappen Monat.

Der eh schon bestehende langsame Preisverfall beschleunigte sich in den letzten zwei Wochen nochmals. Der Grund hierfür wird in den befürchteten Auswirkungen der Ausbreitung des Corona-Virus auf das Wirtschaftswachstum in China und der daraus resultierenden geringeren Ölnachfrage, gesehen. Im Vergleich zur Zeit vor dem Ausbruch des Virus hat China 18.5% weniger Öl nachgefragt.

Quelle:

https://farsi.euronews.com/2020/02/04/iran-heavy-oil-price-decline-coronavirus