6000 Rentnerinnen und Rentner demonstrierten am Sonntag in Teheran

Demonstration von RentnerInnen vor dem islamischen Parlament, November 2019

Am Sonntag, den 10.11.2019, demonstrierten etwa 6000 Rentnerinnen und Rentner vor dem islamischen Parlament in Teheran. Sie hatten ihre Demonstration rechtzeitig angekündigt und öffentlich mit Flugblättern dafür geworben. So war es kein Wunder, dass die Sicherheitskräfte (Polizei, Spezialeinheiten besondere Fraueneinheiten der Polizei) den Platz vor dem Parlament abgeriegelt und mit ihren Einheiten und Fahrzeugen belegt hatten.

Die Demonstration war als Sternmarsch organisiert. Alle fünf Finger trafen sich gegen 10 Uhr in der Nähe des Parlaments und in den Seitenstraßen. Es wurden Forderungen nach höheren Rentenzahlungen erhoben und die hohen Preise (Inflation) kritisert. Es kam auch zu Auseinandersetzungen mit den Sicherheitskräften und einige Demonstranten wurden festgenommen. Es ist unklar, an welche Orte die Gefangenen verbracht wurden.

Quelle: http://www.etehadefedaian.org/?p=24947